Videoproduktionen

Versöhnungskonferenz mit messianischen Juden
Belo Horizonte, Februar 2013

Mit der messianisch-jüdischen Bewegung der Neuzeit erscheint wieder eine jüdische Ausdrucksform der ekklesia (neutestamentlich für "Gemeinde"). Die Initiative Toward Jerusalem Council II (TJCII) ist eine direkte Folge dieser modernen Bewegung, denn die Vision von TJCII ist die Versöhnung von Juden un Nichtjuden innerhalb des einen Leibes von Christus-Messias.

Seit vielen Jahren ist Johannes Fichtenbauer aktives Mitglied im internationalen Vorstand von TJCII. In seiner Rolle als leitender Diakon der Erzdiözese Wien und Beauftragter für den Dialog der Katholischen Kirche mit den messianischen Juden war er gemeinsam mit dem aus England stammenden Priester Peter Hocken Im Februar 2013 als Gastsprecher zu einer Konferenz für Versöhnung und Wiederherstellung nach Brasilien eingeladen. Im unten stehenden Vortrag berichtet Johannes Fichtenbauer über den Verlauf dieser Konferenz und über die Aufnahme der Vergebungsbitte für das den Juden über viele Jahrhunderte zugefügte Unrecht. Unmittelbar anschließend an die Konferenz reiste Peter Hocken weiter nach Buenos Aires, um die Anliegen von TJCII Kardinal Bergoglio vorzustellen. Dieser wurde genau einen Monat später zum Papst gewählt wurde.

Soeben fertiggestellt ist die deutschsprachige DVD-Fassung des Konferenzvideos aus Brasilien mit zusätzlichen Hintergrundinformationen von Johannes Fichtenbauer. Online verfügbar in drei Teilen (Einführung – Konferenzvideo – Auswirkungen) unter folgenden Links:

www.uzh.at/downloads/TJCII-Konferenz-2013_1v3.mp4 

www.uzh.at/downloads/TJCII-Konferenz-2013_2v3.mp4

www.uzh.at/downloads/TJCII-Konferenz-2013_3v3.mp4 

Ebenso erhältlich als DVD (gegen Selbstkostenerstattung). Bestellungen bitte an das UzH-Büro.

 

 

04.10.2014

Videos und Interviews zum "Marsch für Jesus"

In den Tagen nach dem "Marsch für Jesus" wurden bereits eine Reihe von Videos von diesem historischen Ereignis in Wien veröffentlicht. Eine DVD mit einem Zusammenschnitt des Marsches und vom "Fest für Jesus" auf dem Stephansplatz wird ab Mitte Oktober verfügbar sein.

Highlights vom Marsch für Jesus in Wien
www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=CKq4p6kSMmc

Getting Ready to March for Jesus!
http://de.cross.tv/119623

Interview mit Kardinal Schönborn: "Marsch für Jesus ist eine Verheißung für unser Land"
http://de.cross.tv/119644

Bridge Builders
Report about the larger context of the march with statements by Cardinal Schönborn and Pete Greig (24/7 Prayer Movement)
http://de.cross.tv/119771


Weitere aktuelle Videos, Fotos und Presseberichte auf der
Facebook Seite vom "Marsch für Jesus"
www.facebook.com/marschfuerjesus