Was bedeutet unser Name?

"Wilco" - "We will comply!"

Unser Name „WILCO“ kommt aus der Pilotensprache. Auf eine Anweisung vom Tower antwortet der Pilot häufig: "Wilco", die Abkürzung für "Will comply", was bedeutet: "Ich folge der Anweisung".

So wie für die Piloten die Anweisungen, die die Flugkontrolle ihnen gibt, verbindlich sind, so wollen wir als Nachfolger Jesu seinen Geboten folgen und die Bibel als Richtschnur in unserem Leben befolgen.

Unsere Identität

Wir sind eine christliche, ökumenische Gruppe, die sich als Teil der Gemeinschaft Umkehr zum Herrn sieht und die Jugendlichen eine geistliche Heimat sein will. Unser Name „WILCO“ (will comply) bedeutet für uns, dass wir auf Gottes Stimme hören und seinem Ruf folgen. Wir wollen eine Gruppe von jungen Menschen sein, die in Gemeinschaft miteinander und in lebendiger Beziehung zu Gott lebt.

Vision & Mission Statement

Mission Statement der Wilco und das aktuelle Leitungsteam der Jugendgruppe. Anklicken zum Vergrößern


Vision Statement

As Einheit begeistert Jesus nachfolgen, von ihm verändert werden und einen Unterschied machen.
Begeisterung. Veränderung. Nachfolge.

Mission Statement

Gemeinschaft leben
Gemeinschaft zu leben bedeutet für uns aus unserer Beziehung zu Gott einen offenen, aufrichtigen und versöhnenden Umgang miteinander zu pflegen, einander in Demut zu begegnen (einander zu dienen) und in liebevolle Beziehungen untereinander zu investieren. Wir wollen aneinander glauben,
einander Halt geben und ermutigen, groß zu träumen.

Geistliches Wachstum

Wir wollen Jugendliche in ihrem geistlichen Wachstum begleiten und ermutigen, ihre Beziehung zu Gott zu vertiefen, nach ihrer individuellen Berufung und ihren Platz in der Wilco zu suchen und sich mit ihren Gaben einzubringen. Das wollen wir aus einer ehrlichen Haltung heraus und im Bewusstsein unserer eigenen Schwächen tun. Die Wilco soll ein Ort sein, wo die Gaben des Heiligen Geistes ausgelebt und Eindrücke geprüft werden.

Gott begegnen

Als Jugendgruppe sind wir berufen im Lobpreis vor Gott zu treten, uns für das Wirken des Heiligen Geistes zu öffnen und in Freude und Dank in jeder Lebenslage ihm von Herzen die Ehre zu geben und so als Gruppe sowie persönlich zu wachsen. Im Vertrauen auf Seine Fürsorge wollen wir zum Gebet ermutigen und einen Rahmen schaffen, in dem die Stimme Gottes gehört werden kann.

Hoffnungsträger sein

Wir wollen Nächstenliebe in unseren Familien und Freundeskreisen praktisch leben und durch soziale Aktionen Hoffnung, Freude und Liebe in unsere Welt bringt. Dieses Zeichen wollen wir in Offenheit und auch in Gemeinschaft mit anderen Gruppen setzen.